Die Eulen in Cape Coral

 Text Isberg17    Tierberichte      Photo by Ray Hennessy on Unsplash 

Burrowing Owls in Cape Coral

Die flauschige, braun-weiß gesprenkelte und gefährdete Kanincheneule (Athene cunicularia floridana) oder auch Kaninchenkauz genannt, ist im ganzen Staat Florida beheimatet. Doch am häufigsten ist der gerade einmal 25 cm kleine und bis zu 200 Gramm leichte Greifvogel mit den langen Beinen und den gelben Augen in Cape Coral anzutreffen. Hier haben die vielen freiwilligen Helfer der „Cape Coral Friends of Wildlife“ und anderer lokaler Naturschutzorganisationen im Juni 2017 über 2500 Eulennester und 3799 Individuen gezählt. Um das Gelege besser vor räuberischen Feinden zu schützen, wird ein Gebiet von ca. 4-6 Quadratmetern mit weißen Pfeilern markiert und 1-2 Holzkreuze als Aussichtsplätze in den Boden geschlagen.

Ursprünglich in der offenen Prärie heimisch, bevorzugen die Kanincheneulen weites, baumloses Grasland, das in den dichter besiedelten Städten nur noch selten vorzufinden ist. Deshalb wurden sie immer mehr verdrängt und leben heute in den Vorgärten der Häuser, in Parks, auf Golfcourts oder anderen, offenen Plätzen. Das feucht-warme Klima und die vielen Kanäle der Capes bieten den Tieren dennoch eine reiche Nahrungsquelle an Insekten, vorallem großen Käfern, Amphibien, Reptilien und kleinen Vögeln. Kanincheneulen leben in Erdlöchern, die von anderen Kleinsäugern wie den namensgebenden Kaninchen aber auch von Maulwürfen oder Erdhörnchen zurückgelassen wurden und sogar in Plastikröhren haben sie es sich schon gemütlich gemacht. In Cape Coral allerdings graben sie die Löcher meistens selbst. Ihre Nester bauen die tagaktiven Tiere gewöhnlich aus Dung von großen Säugetieren wie Kühen, der Isolierung und auch der Mistkäfer wegen. Die Brutsaison beginnt jeweils am 15. Februar und endet am 10. Juli eines jeden Jahres. Nach 3-4 Wochen Brutzeit, in denen das Weibchen vom Männchen gefüttert wird, kommen die Jungen zur Welt, oftmals 9 an der Zahl, die von beiden Eltern aufgezogen werden. Mit sechs Wochen sind die Kleinen dann selbst flugfähig. Leider werden immer wieder zerstörte oder vermüllte Nester und oftmals auch tote Kanincheneulen aufgefunden. Die „City of Cape Coral - Department of Community Development, Planning & Growth Management Division“ hat einen Flyer zum Schutz der Kanincheneulen herausgebracht, mit einer genauen Anleitung zum Bau eines Eulengeleges, mit Angaben zur Tiefe des Erdlochs, zur Mahd oder zum Sandeintrag. So kann jeder Einzelne etwas zum Schutz der bedrohten Tierart beitragen.

Floridas berühmter Schriftsteller Carl Hiaasen  machte die Kanincheneulen zu den Hauptfiguren seines Romans "Eulen" (Originaltitel "Hoots"), der 2006 als Familienkomödie verfilmt wurde. In dem Roman setzt sich eine Gruppe Kinder für den Erhalt eines Eulen-Habitats ein.

Im Februar 2017 wurde im Rotary Park zu Ehren der possierlichen Tiere das „Burrowing Owl Festival“ veranstaltet.

Bilderserie Cape Coral Burrowing Owls  (bei flickr)

 

Cape Coral Friends of Wildlife
Cape Coral, FL 33914
Web www.ccfriendsofwildlife.org/
burrowing-owl/